Rubrik ‘Geschichten...‘

Whisper - ein ganz besondere Hund

Freitag, den 31. Mai 2019

Nachdem wir mit Whisper die üblichen Hundeschulkurse, wie Welpen-, Junghunde- und Familienhundegruppe sowie Rückruf- und Leinenführigkeitskurs durchlaufen hatten und sie alles mit viel Spaß und Erfolg gemeistert hatte, waren wir auf der Suche nach einer artgerechten und spaßbringenden Förderung für unseren Hund.
Dabei haben wir zum einen das Mantrailing und zum anderen die relativ neue Hundesportart […]

Zorah und das Crossdogging

Freitag, den 3. Mai 2019

Unsere Zorah ist jetzt 1,5 Jahre alt und wir machen neben der üblichen Hundeschule auch Crossdogging. Es werden Elemente aus verschiedenen Hundesportarten gemischt zu einem abwechslungsreichen und vielseitigen Konzept. Jede Woche bekommt die Hundetrainerin 5 kniffelige Aufgaben, die als Circletraining angeordnet sind. Der Besitzer übt mit seinem Hund den Parcours und am Trainingstag wird […]

Nachricht von LillyBel

Mittwoch, den 20. Februar 2019

Nach so langer Zeit mal wieder ein Lebenszeichen von uns - Familie … mit Lillybel aus … bei Frankfurt! Wir verfolgen stets fasziniert Ihre schönen Berichte über die neuen Hundegenerationen per Internetseite und sind äusserst glücklich, mit unserer Lilly auch dazuzugehören, auch wenn wir nie zu den Spaziergängen und anderen Treffen aus geographischen Gründen erscheinen […]

Achtung Einsatz !

Samstag, den 28. Juli 2018

Kaum zu glauben – aber die Polizei Hamburg und Niedersachsen leidet derzeit an einem Mangel an Suchhunden, insbesondere Mantrailing-Teams. So ergab es sich nun -gerade in der Ferienzeit-, dass die üblichen Institutionen der Rettungshundestaffel DRK, ASB, Johanniter etc. gar keine Mantrailer mehr zur Verfügung hatten. Die Folge: Die Polizei bat ehrenamtliche […]

England - Teil 2

Donnerstag, den 19. Juli 2018

Am nächsten morgen ging es dann zu einem meiner Lieblingsgärten, Bramdean House Garden  . Wenn man hier zur Zeit von Crufts dort eine unbeschreibliche Anzahl von Schneeglöckchensorten bewundern kann, so stehen in dieser Jahreszeit die Blumenrabatten    im Mittelpunkt  . An der einen Seite von Haus, an 2 Seiten von warmen Backsteinmauern begrenzt, herrscht […]

England - nicht nur der Hunde wegen…(Juli 2018 )

Dienstag, den 17. Juli 2018

Natürlich standen die geliebten Beagle, deren Besitzer / Züchter und Freunde im Mittelpunkt, aber England hat ja so viel mehr zu bieten! Bei strahlendem Sonnschein verließen wir das Festland    , unter Nebelhorntuten kamen wir an   - dann begleitete uns allerdings die Sonne mit Temperaturen mit bis zu 30°, das war dann doch etwas happig. […]

Klein-Paula und das Mantrailing

Dienstag, den 10. April 2018

 

  Klein-Paula in der Mitte
Eigentlich bin ich nicht der Typ für Prüfungen. Klar, wenn es sein muss, muss man halt samt Lampenfieber und Prüfungsangst da durch, aber seine Freizeit auch noch mit Prüfungsstress füllen? Das wollte ich auf keinen Fall, dachte ich, als sich mehr und mehr das zwar beagle-typische aber bei unserer […]

Heidschnuckenweg III

Sonntag, den 21. Januar 2018

In Hermannsburg angekommen genossen wir den Abend im Landgasthof Drei Linden. Hier schien die Zeit irgendwie stillzustehen. Zurück versetzt in die späten 60iger war dieser Gasthof und unser Zimmer überladend mit dunklem Holz vom Fußboden bis zur Decke verkleidet und ausgestattet. Ich fühlte mich ein wenig wie in einem „Edgar Wallace-Film“ nur in Farbe. Das […]

Heidschnuckenweg II

Samstag, den 13. Januar 2018

Erneut großartige Heidelandschaften erblickten unsere Augen und wir hatten das Glück, einer Heidschnuckenherde samt Hirte und Hütehunden zu begegnen. Idylle pur. Wir stellen jedes Mal fest, dass man Job und Stress beim Wandern sehr schnell loslässt. Die Eindrücke sind so unmittelbar und intensiv, schneller geht Erholung kaum.
 
In Bispingen hatten wir in dörflicher Umgebung eine einfache, […]

Heidschnuckenweg I

Montag, den 8. Januar 2018

     Platte Füße und Pfoten
 
Unsere Sommerwanderung begann am 07. August 2017 und sommerlich war auch eigentlich fast nur die Bezeichnung der Jahreszeit. Wir sahen dennoch unser tägliches Glück darin, zumindest bei frühlingshaft trockenem Wetter unsere Route verfolgen zu können.
 
Unser Ziel war es, quasi fast ab unserer Haustür zu Fuß dem Heidschnuckenwanderweg bis nach Celle zu folgen, […]